Seminare

Die Union Stiftung bietet eine Reihe von Seminaren an, die sich an Schülerinnen und Schüler, an junge Erwachsene oder an Führungskräfte aus Politik und Wirtschaft richten. Hier ein Überblick über unser Angebot:

  • Rhetorisches Grund- und Aufbauseminar sowie Masterclass – Seminarreihe für junge Erwachsene
    Mit Rhetorik zu überzeugen ist Ziel dieses Wochenendseminars. Wenn Sie unsere Masterclass absolviert haben, sind Ihre rhetorischen Fähigkeiten perfektioniert.
    Im Grundseminar trainieren Sie an zwei Tagen in einer Gruppe von ca. 20 Teilnehmern
    – die Planung und Strukturierung einer Rede
    – verschiedene Redearten, Präsentations- und Diskussionstechniken
    – das Gewinnen und Aufmerksamkeit durch einen sicheren und überzeugenden Auftritt
    – und vieles mehr.
    Im Aufbauseminar vertiefen Sie die erworbenen Fertigkeiten. Der Schwerpunkt liegt hier auf
    – der Gesprächsführung und -leitung
    – einer strukturierenden Moderation
    – Formen wie politische Rede, Streitgespräch und Podiumsdiskussion.
    Besuchen Sie zum Abschluss auch unsere Masterclass, ein Seminar, in dem Sie mit Unterstützung von Profis aus verschiedenen Fachrichtungen Ihre Performance perfektionieren und an dessen Ende Ihr Auftritt vor Publikum oder im Netz steht. Ziel ist es, dass Sie nach dem Besuch der Masterclass die perfekte Rede halten können.
    Alle drei Seminare bauen aufeinander auf. Diese Seminarreihe richtet sich vorrangig an junge Erwachsene!
  • Rhetorik für Führungskräfte aus Politik und Wirtschaft
    Sie leiten ein Unternehmen, eine Abteilung, eine Behörde und möchten lernen, sich in Ihrer Funktion in der Öffentlichkeit sicher zu bewegen? Dieses Seminar hinterlässt Sie nicht sprachlos…
    Die Union Stiftung bietet Ihnen ab sofort ein exklusives Rhetorik-Training an, das Sie fit macht in Sprache und Auftritt. Das Einüben von Interviewsituationen gehört hier ebenso zum Programm wie der Umgang mit kritischen Fragen und kniffligen Situationen. Weiterhin werden wir mit Ihnen die perfekte Rede vor Mitarbeitern einüben.
  • Rhetorik für Kommunalpolitikerinnen und Kommunalpolitiker
    Als Kommunalpolitiker/in stehen Sie häufig im Rampenlicht, nehmen offizielle Termine wahr, kommunizieren mit Wählern und stellen sich kritischen Fragen. Doch all das will gelernt sein. Ein gelungener Auftritt erfordert rhetorische Sicherheit und Präsenz. Machen Sie sich fit mit unserem Kommunikationstraining! Mit Hilfe unseres Trainers lernen Sie an vier Terminen in Kleingruppen überzeugende Reden zu halten, souverän Gespräche zu führen, Interviews zu geben und erfolgreich zu verhandeln. Die praktische Umsetzung des Gelernten spielt in diesem Seminar eine große Rolle. Alle Veranstaltungen sehen zahlreiche Übungen und Simulationen vor. Durch individuelle Beratung erhalten Sie Hinweise, wie Sie Ihren Auftritt optimieren können.
  • Kommunaler Führerschein
    Sie sind in den Orts- oder Stadtrat gewählt worden und möchten in Ihrer Gemeinde was bewegen? Aber wie? Welche Aufgaben hat eine Gemeinde und welche ihrer Organe sind für welchen Bereich zuständig? Welche Rechte und Pflichten haben Ratsmitglieder und wie arbeitet ein Gemeinderat? Wie sieht eine Geschäftsordnung aus? Welches sind die relevanten rechtlichen Regelungen? Haushalt, Bauen und Öffentlichkeitsarbeit sind weitere Themen, die in einer Reihe von kommunalpolitischen Grundseminaren beantwortet werden. Im Januar und Juni 2020 führen die Grundseminare inhaltlich weiter und vertiefen die Bereiche Haushalt und Finanzen sowie wirtschaftliche Betätigung von Kommunen. Es handelt sich um ein Wochenendseminar mit Übernachtung.
  • Rhetorik für Schülerinnen und Schüler
    In diesem eintägigen Rhetorikkurs stehen Übungen für die Durchführung von Referaten im Vordergrund.
  • Business-Knigge für Schülerinnen und Schüler
    Sich richtig zu benehmen ist wieder gefragt. Auch Firmenchefs achten neben den Abschlüssen und Zeugnissen wieder mehr auf Umgangsformen. Moderne Umgangsformen zu trainieren, ist Ziel dieses Seminars.
  • „Ohne Moos nix los“ – Vom Umgang mit dem Geld
    Dieses Seminar wird durchgeführt in Zusammenarbeit mit der Verbraucherzentrale des Saarlandes e.V. Im ersten Teil des Seminars stehen Fragen im Vordergrund wie „Woher kommt mein Geld? Wofür gebe ich es aus? Wie kann ich mir auch größere Wünsche erfüllen? Was ist ein Girokonto?“ und „Warum ist eine Überziehung meines Kontos so teuer?“. Im zweiten Teil liegt der Fokus auf Themen wie „Woran erkenne ich Geldfallen bei der Nutzung moderner Medien? Warum ist es so wichtig, seine persönlichen Daten für sich zu behalten?“.
  • „3-2-1-Meins!“ – Alles so einfach? Verbraucherwissen für Schülerinnen und Schüler
    Dieses Seminar wird durchgeführt in Zusammenarbeit mit der Verbraucherzentrale des Saarlandes e.V. Ziel des Seminars ist es unter anderem, Verbraucherwissen zu Verträgen, zu Einkäufen im Einzelhandel, und in Online-Shops zu vermitteln. Darüber hinaus werden Urheberrechtsfragen im Internet, speziell in sozialen Netzwerken z.B. zum Recht am eigenen Bild und zu Grenzen der Meinungsäußerung behandelt. Das Seminar soll über weit verbreitete Rechtsirrtümer aufklären und in spielerischer Art und Weise über alltagsrelevante Fragestellungen informieren.
Reihe Seminar
Keine Ergebnisse gefunden, bitte passen Sie die Filtereinstellungen an

Newsletter

Abonnieren Sie den Newsletter der Unionstiftung!


Ich bin daher mit der Speicherung und Nutzung meiner Daten einverstanden. Die Datenschutzerklärung habe ich gelesen und akzeptiere diese.