„Zukunftsrepublik – 80 Vorausdenker*innen springen in das Jahr 2030“

Buchvorstellung „Zukunftsrepublik“, Dienstag, 16. März, 18.30 Uhr

Saarbrücken – Um ein Land zukunftsfähig zu machen, braucht es vor allem eines: kreative Köpfe, die über das Morgen hinausdenken. Im Buch „Zukunftsrepublik“ sind 80 herausragende Persönlichkeiten zusammengekommen, die unsere Zukunft mit ihren Ideen entscheidend prägen werden.

„Das Buch ist ein Feuerwerk an Zukunftsvisionen, persönlichen Einschätzungen und Wegweisern für die sechs Kategorien Bildung, Wirtschaft, Arbeit, Gesundheit, Politik und Gesellschaft“, so die Beschreibung des Buchs durch den Verlag.

Am Dienstag, den 16. März, um 18.30 Uhr stellt Dr. Andreas Rickert, einer der Herausgeber, das Buch vor. Er spricht über die Idee, die hinter dem Buch steht, sowie die Autor*innen und deren Visionen. Unter den Autor*innen sind unter anderem die Influencerin Diana zur Löwen, der Kabarettist Eckart von Hirschhausen sowie der Investor Frank Thelen.

Dr. Andreas Rickert ist studierter Molekularbiologe, Engagement-Manager bei McKinsey, Senior Specialist bei der Weltbank, Director in der Bertelsmann Stiftung – und Gründer und Vorstandsvorsitzender der PHINEO gAG. Er hat eine internationale Ausrichtung durch Studien u.a. in Davis, eine Promotion in Stanford sowie Leben und Arbeiten in Bahrain, den Niederlanden, Großbritannien, Schweiz und den USA. Durch Führungserfahrung in großen Unternehmen und Organisationen und den erfolgreichen Aufbau eines Start-ups ist er ein Brückenbauer zwischen verschiedenen Welten. 

Die Veranstaltung nur online statt. Der Stream wird via Zoom ausgestrahlt: https://zoom.us/j/94056459619 (Webinar ID: 940 5645 9619)

Zusätzlich bietet die Union Stiftung den Stream auch auf Facebook an: www.facebook.de/unionstiftung

Newsletter

Abonnieren Sie den Newsletter der Unionstiftung!


Ich bin daher mit der Speicherung und Nutzung meiner Daten einverstanden. Die Datenschutzerklärung habe ich gelesen und akzeptiere diese.