Wie Estland die Digitalisierung der Verwaltung geschafft hat

kostenloses Webinar der Union Stiftung

Saarbrücken – Am Donnerstag, den 08. Oktober 2020, von 15:00 bis 16:00 Uhr lädt die Union Stiftung zum kostenlosen Online-Seminar „Wie Estland die Digitalisierung der Verwaltung geschafft hat“ ein. Als Referent konnten die Stiftung Florian Marcus vom e-Estonia Briefing Center (www.e-estonia.com) gewinnen.

Estland ist schon lange bekannt für seine Vorreiterrolle in Sachen Digitalisierung. Vor allem Bürgerdienste hat das Land schon vor Jahren ins Internet verlegt. In „e-Estonia“ sind nahezu alle Behördenangelegenheiten bequem mit ein paar Klicks von zu Hause aus zu erledigen.

Im Online-Seminar wird Florian Marcus erzählen, wie Estland die Digitalisierung der Verwaltung geschafft hat. Er wird außerdem über die Funktionsweise der verschiedenen Formen der elektronischen ID sowie das Dienstleistungsangebot der estnischen Regierung an andere Länder sprechen. Außerdem wird er die Zukunftspläne der Republik Estland im Bereich der Digitalisierung erläutern.

Die Teilnahme an der Veranstaltung ist kostenlos. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

Das Online-Seminar wird über das Online-Tool „Zoom“ durchgeführt.

Link: https://zoom.us/j/96301504720   

Webinar-ID: 963 0150 4720

Newsletter

Abonnieren Sie den Newsletter der Unionstiftung!


Ich bin daher mit der Speicherung und Nutzung meiner Daten einverstanden. Die Datenschutzerklärung habe ich gelesen und akzeptiere diese.