Weihnachtskonzert im Weltkulturerbe Völklinger Hütte

Konzertmatinée am vierten Adventssonntag in der Gebläsehalle des Weltkulturerbes Völklinger Hütte, Sonntag, 18. Dezember, 11.00 Uhr

Die Union Stiftung und das Vokalensemble 83 Saarbrücken laden zum Weihnachtskonzert am vierten Adventssonntag, 18. Dezember um 11 Uhr, in die Gebläsehalle des Weltkulturerbes Völklinger Hütte ein.

Unter der Leitung von Bernhard Leonardy, Basilikakantor Saarbrücken und Intendant der Musikfestspiele Saar, präsentiert der preisgekrönte Chor „Vokalensemble 83 Saarbrücken“ das Weihnachtsoratorium von Johann Sebastian Bach (1685 – 1750).

Das Publikum erwartet ein Orchester sowie Solisten aus Mitgliedern des Saarländischen Staatsorchesters. Das Konzert am vierten Adventssonntag findet in Kooperation mit dem Musikfestival „Orgel ohne Grenzen“ und dem Weltkulturerbe Völklinger Hütte in Form einer Konzertmatinée statt – eine besonders glanzvolle Aufführung zu besonderer Zeit. Die Gebläsehalle ist beheizt.

Die Eintrittskarten zum Festkonzert können für 25 € im Haus der Union Stiftung (Steinstraße 10, 66115 Saarbrücken) käuflich erworben und ebenso für den Besuch der Ausstellung „JULIAN ROSEFELDT. WHEN WE ARE GONE“ an diesem Tag im Weltkulturerbe genutzt werden.

Karten sind auch an der Tageskasse erhältlich, sowie unter www.ticket-regional.de und www.voelklinger-huette.org.

Hinweis zum Kartenverkauf in der Union Stiftung: Die Tickets können nur vor Ort und ausschließlich gegen Barzahlung erstanden werden. Eine telefonische Bestellung oder ein Versand der Tickets ist nicht möglich.

Mehr Informationen unter www.unionstiftung.de/veranstaltungen oder per Telefon (0681/709450) möglich.

Newsletter

Abonnieren Sie den Newsletter der Unionstiftung!


Ich bin daher mit der Speicherung und Nutzung meiner Daten einverstanden. Die Datenschutzerklärung habe ich gelesen und akzeptiere diese.