„Strohblumenzeit“ – Lesung mit musikalischer Begleitung

Kostenlose Veranstaltung
09. November 2022, 19:00 Uhr
Bismarckstraße 10, 66111 Saarbrücken
Zoom Videoanruf

Eine junge Französin fährt von Avignon nach Berlin. Sie will dorthin, weil Akten über ihren Vater gefunden worden sind, den sie nur aus Erzählungen und Briefen ihrer Mutter kennt.

Das ist die Ausgangssituation dieses Romans, der auf drei Ebenen spielt: im Heute, im Gestern und im Morgen.

Ein abwechslungsreicher, sensibel beobachtender Roman über die letzten fünfzig Jahre vor allem im Ostteil Deutschlands, erzählt in sensibler Sprache, die nichts verklärt und nichts kommentiert, sondern jeder Erinnerung, jeder Facette, jeder Willkür genau ihren Namen und ihre Farbe gibt.

Am Mittwoch, den 09. November, um 19.00 Uhr findet die Lesung „Strohblumenzeit“ mit Karsten Dümmel, Schriftsteller, Zeitzeuge in musikalischer Begleitung im Theaterschiff Maria Helena in Saarbrücken statt.

Die Veranstaltung findet in Kooperation mit dem politischen Bildungsforum Saarland der Konrad-Adenauer-Stiftung e.V. statt.

Die Veranstaltung findet im Theaterschiff Maria Helena statt. 

Parallel wird die Veranstaltung online gestreamt.
Der Stream wird via Zoom ausgestrahlt: 
https://unionstiftung-de.zoom.us/j/82307837685
Webinar-ID: 823 0783 7685

Parallel wird der Stream auch auf der Homepage der Union Stiftung unter unionstiftung.de/live angeboten. Dort steht die Veranstaltung auch im Nachhinein als on-demand Angebot zur Verfügung.

Zu besseren Planung bitten wir um vorherige Anmeldung.

Anmelden

Anmeldeformular

(Alle mit einem * gekennzeichneten Felder müssen, zum erfolgreichen versenden der Anmeldung, ausgefüllt werden)

Ihre persönlichen Daten werden bei einer Anmeldung nur zum Zwecke der Abwicklung der Veranstaltung und zur Information über weitere Veranstaltungen genutzt. Die Weitergabe an unbefugte Dritte erfolgt nicht.

Newsletter

Abonnieren Sie den Newsletter der Unionstiftung!


Ich bin daher mit der Speicherung und Nutzung meiner Daten einverstanden. Die Datenschutzerklärung habe ich gelesen und akzeptiere diese.