Muss die Politik ins Metaverse?

Kostenlose Veranstaltung
09. Januar 2023, 18:30 Uhr
Zoom Videoanruf

Das Metaverse ist nichts anderes als eine Revolution: Eine digitale 3D-Welt, die unsere Art, wie wir miteinander kommunizieren, komplett verändern soll.

Das Metaverse ist eine Erfindung des Facebook-Konzerns, der über 10 Milliarden Dollar in das Projekt investiert hat und sich extra in „Meta“ umbenannt hat, um zu zeigen, welchen Stellenwert das neue Universum hat.

Nach Facebook, Instagram und TikTok soll das Metaverse alles revolutionieren, was digitale Kommunikation bislang hervorgebracht hat. Müssen nun also auch unsere Politiker in die neue Welt?

Bisher ist noch kein deutscher Politiker im Metaverse aktiv. Sollte Politik da sein? Und wie verändert sich dadurch Gesellschaft? Darüber spricht am Montag, den 09. Januar, um 18.30 Uhr, der Politikberater und Blogger Martin Fuchs im Rahmen eines Online-Vortrags.

Martin Fuchs ist neben seiner Tätigkeit als Politikberater auch Wahlbeobachter in Hamburg und kennt sich mit digitaler Kommunikation und deren (Er-)Folgen aus. Er weiß, wie Politik auf sozialen Netzwerken funktionieren kann und welche Chancen das Metaverse bereithalten kann.

Die Veranstaltung findet nur online statt.
Der Stream wird via Zoom ausgestrahlt: 
https://unionstiftung-de.zoom.us/j/86787904577
Webinar-ID: 867 8790 4577

Anmelden

Anmeldeformular

(Alle mit einem * gekennzeichneten Felder müssen, zum erfolgreichen versenden der Anmeldung, ausgefüllt werden)

Ihre persönlichen Daten werden bei einer Anmeldung nur zum Zwecke der Abwicklung der Veranstaltung und zur Information über weitere Veranstaltungen genutzt. Die Weitergabe an unbefugte Dritte erfolgt nicht.

Newsletter

Abonnieren Sie den Newsletter der Unionstiftung!


Ich bin daher mit der Speicherung und Nutzung meiner Daten einverstanden. Die Datenschutzerklärung habe ich gelesen und akzeptiere diese.