Kirche im Clinch – Die Zukunft der katholischen Kirche.

Kostenlose Veranstaltung
19. Mai 2021, 18:30
Zoom Videoanruf

Auf das „Nein“ zur Frage, ob homosexuelle Paare in der katholischen Kirche eine Segnung empfangen können, folgte von Seiten vieler Bischöfe ein „Nein“ zu dieser Entscheidung. Das Vatikanpapier werde „in der Breite nicht mit einer Akzeptanz und einer entsprechenden Befolgung rechnen können“, so der Vorsitzende der deutschen Bischofskonferenz und Bischof von Limburg, Georg Bätzing in einem vom Bistum Limburg veröffentlichten Beitrag.

Es regt sich nicht nur theoretischer Widerspruch gegen die Entscheidung der Glaubenskongregation. Seelsorger in Deutschland haben bereits angekündigt, dem Vatikan den Gehorsam in dieser Frage zu verweigern. Wird damit ein Präzedenzfall geschaffen, der zu einer Spaltung der Katholischen Kirche führen könnte?

Am Mittwoch, den 19. Mai, um 18.30 Uhr analysiert Jürgen Erbacher, Vatikan-Korrespondent für das ZDF, die Hintergründe zu der Entscheidung aus Rom und die Reaktionen in Deutschland, aber auch weltweit. Er geht auch der Frage nach, was dieser Streit für die Zukunft der Kirche bedeutet.

Die Veranstaltung findet nur online statt.
Der Stream wird über Zoom ausgestrahlt:
https://zoom.us/j/99127929874 (Webinar ID: 991 2792 9874)

Zusätzlich bietet die Union Stiftung den Stream auch auf Facebook an.
Einen Leitfaden hierzu finden Sie auf der Webseite der Union Stiftung.

Anmelden

Anmeldeformular

(Alle mit einem * gekennzeichneten Felder müssen, zum erfolgreichen versenden der Anmeldung, ausgefüllt werden)

Ihre persönlichen Daten werden bei einer Anmeldung nur zum Zwecke der Abwicklung der Veranstaltung und zur Information über weitere Veranstaltungen genutzt. Die Weitergabe an unbefugte Dritte erfolgt nicht.

Newsletter

Abonnieren Sie den Newsletter der Unionstiftung!


Ich bin daher mit der Speicherung und Nutzung meiner Daten einverstanden. Die Datenschutzerklärung habe ich gelesen und akzeptiere diese.