Frankreich vor der Präsidentschaftswahl

Kostenlose Veranstaltung
17. März 2022, 18:30 Uhr
Zoom Videoanruf

In Frankreich wird am 10. April ein neuer Präsident gewählt. Wer sind die Kandidaten, die Emmanuel Macron ins höchste Amt nachfolgen wollen? Welche Themen bestimmen den Wahlkampf und wem werden die größten Chancen eingeräumt?

Darüber spricht am Donnerstag, den 17. März Michaela Wiegel, Frankreich-Korrespondentin der Frankfurter Allgemeinen Zeitung in Paris.

Die Veranstaltung findet im Haus der Union Stiftung (Steinstraße 10, 66115 Saarbrücken) statt:

Die Veranstaltung findet nur Online via Zoom statt:

https://us06web.zoom.us/j/86765804454
Webinar-ID: 867 6580 4454

Einen Leitfaden hierzu finden Sie auf der Webseite der Union Stiftung.

Zusätzlich bietet die Union Stiftung den Stream auch auf Facebook an.

Anmelden

Anmeldeformular

(Alle mit einem * gekennzeichneten Felder müssen, zum erfolgreichen versenden der Anmeldung, ausgefüllt werden)

Ihre persönlichen Daten werden bei einer Anmeldung nur zum Zwecke der Abwicklung der Veranstaltung und zur Information über weitere Veranstaltungen genutzt. Die Weitergabe an unbefugte Dritte erfolgt nicht.

Newsletter

Abonnieren Sie den Newsletter der Unionstiftung!


Ich bin daher mit der Speicherung und Nutzung meiner Daten einverstanden. Die Datenschutzerklärung habe ich gelesen und akzeptiere diese.