Brennpunkte der Kommunalpolitik in Deutschland

Kostenlose Veranstaltung
04. Juli 2022, 18:00 Uhr
Steinstraße 10, 66115 Saarbrücken
Zoom Videoanruf

Brennpunkte der Kommunalpolitik in Deutschland“, so heißt das neue Buch, das von Prof. Dr. Martin Junkernheinrich, Prof. Dr. Wolfgang H. Lorig und Dr. Kai Masser herausgegeben wurde.

„Die Kommunalpolitik wird sowohl durch langfristig bestehende Herausforderungen als auch durch jeweils aktuelle Sonderkonjunkturen wie die Migrations- oder die Corona-Krise herausgefordert. Vor diesem Hintergrund erörtern Wissenschaftler und exponierte Praktiker aus transdisziplinärer Perspektive zentrale Herausforderungen für zukunftsfähige Kommunen und zeigen Lösungspotentiale auf. Das Buch behandelt die Schwerpunkte Krise der lokalen Demokratie, Kommunen in der Dauerfinanzkrise, Polarisierung in den Städten, neue Beteiligungsformate als Erweiterung der repräsentativen Demokratie, Kommunal- und Gebietsreformen, Verwaltungsmodernisierung, Rekommunalisierung statt neoliberaler Privatisierungspolitik sowie Umwelt- und Klimapolitik in den Städten“, so die Herausgeber.

Über das Buch diskutieren am Montag, den 4. Juli 2022, um 18 Uhr im Haus der Union Stiftung die Herausgeber Prof. Dr. Martin Junkernheinrich und Prof. Dr. Wolfgang H. Lorig sowie Hermann Josef Schmidt, der Präsident des Saarländischen Städte- und Gemeindetages.

Die Veranstaltung findet im Haus der Union Stiftung (Steinstraße 10, 66115 Saarbrücken- Einfahrt Parkplatz über Wiesenstraße) statt. Um vorherige Anmeldung wird gebeten. Für Veranstaltungen im Haus der Union Stiftung gelten die aktuellen Corona-Verordnungen.

Parallel wird die Veranstaltung online übertragen. Der Stream wird via Zoom, Facebook sowie auf LinkedIn und der Homepage der Union Stiftung übertragen.
Zoom: https://unionstiftung-de.zoom.us/j/81781705284
Webinar-ID: 817 8170 5284

Anmelden

Anmeldeformular

(Alle mit einem * gekennzeichneten Felder müssen, zum erfolgreichen versenden der Anmeldung, ausgefüllt werden)

Ihre persönlichen Daten werden bei einer Anmeldung nur zum Zwecke der Abwicklung der Veranstaltung und zur Information über weitere Veranstaltungen genutzt. Die Weitergabe an unbefugte Dritte erfolgt nicht.

Newsletter

Abonnieren Sie den Newsletter der Unionstiftung!


Ich bin daher mit der Speicherung und Nutzung meiner Daten einverstanden. Die Datenschutzerklärung habe ich gelesen und akzeptiere diese.