Braucht Deutschland einen Staatsfond?

Kostenlose Veranstaltung
09. Dezember 2021, 18:30 Uhr
Steinstraße 10, 66115 Saarbrücken
Zoom Videoanruf

Was kann ein Staatsfonds als Instrument der Vermögens- und Rentenpolitik leisten?

Diese Frage wird Prof. Dr. Timm Bönke, Juniorprofessur für Öffentliche Finanzen an der FU Berlin, in einem Vortrag der Union Stiftung beantworten.

In seinen Ausführungen geht er auf die Herausforderungen der Vermögenspolitik ein und zeigt auf, was der aktuelle Fokus der Vermögenspolitik in Deutschland ist. Danach beschreibt er, welche Rolle ein Staatsfonds in der Vermögenspolitik spielen kann und wie ein spezieller Staatsfonds ausgestaltet werden könnte, um Vermögen in der Breite der Bevölkerung aufzubauen und/oder eine kapitalgedeckte Zusatzrente zu schaffen.

Die Veranstaltung ist kostenfrei und wird online übertragen (Zoom: https://us06web.zoom.us/j/87309774909 – Webinar-ID: 873 0977 4909 und Facebook: www.facebook.com/UnionStiftung).

Außerdem gibt es die Möglichkeit, die Veranstaltung vor Ort im Haus der Union Stiftung (Steinstraße 10, 66115 Saarbrücken) zu besuchen. Für den Besuch von Veranstaltungen ist ein tagesaktueller, negativer Corona-Test (z.B. Antigen-Schnelltest) oder eine Impfbescheinigung vorzulegen. Bitte beachten Sie dazu das Hygienekonzept. 

Anmelden

Anmeldeformular

(Alle mit einem * gekennzeichneten Felder müssen, zum erfolgreichen versenden der Anmeldung, ausgefüllt werden)

Ihre persönlichen Daten werden bei einer Anmeldung nur zum Zwecke der Abwicklung der Veranstaltung und zur Information über weitere Veranstaltungen genutzt. Die Weitergabe an unbefugte Dritte erfolgt nicht.

Newsletter

Abonnieren Sie den Newsletter der Unionstiftung!


Ich bin daher mit der Speicherung und Nutzung meiner Daten einverstanden. Die Datenschutzerklärung habe ich gelesen und akzeptiere diese.