100 Texte für den Frieden

Kostenlose Veranstaltung
08. September 2022, 19:00 Uhr
Steinstraße 10, 66115 Saarbrücken
Zoom Videoanruf

100 Texte für den Frieden – Buchvorstellung und Lesung mit musikalischer Begleitung

Im März 2022 haben Matthias Schäfer, Katja Bohlander-Sahner und Tom Störmer unter der Edition Schaumberg ein ganz außergewöhnliches Buchprojekt realisiert. Durch den Krieg in der Ukraine und dem damit verbundenen Zivilleid haben sie Künstler, Politiker, Freunde, Nachbarn und Bekannte dazu aufgerufen, sich ihren Frust von der Seele zu schreiben und Texte für den Frieden zu liefern. 

In kürzester Zeit entstanden dadurch 100 Texte, die in einem über 200 Seiten starken Buch zusammengefasst wurden. „100 Texte für den Frieden“ – der Erlös geht komplett an die Kinder in der Ukraine. 

Unter der Moderation von Peter König findet am Donnerstag, den 08. September um 19.00 Uhr eine Lesung des Buches mit Clara Brill, Mark Heydrich, Inge Neumann-Noell, Juma Kliebenstein und Boris Greff statt. 

Das Programm beinhaltet 5 Lesestücke und wird komplett von Musik, dem Frauenensemble unter Leitung von Susanne Thewes, umrahmt.  

Die Veranstaltung findet im Haus der Union Stiftung, Steinstraße 10 in Saarbrücken statt. Es sind ausreichend Parkplätze vorhanden; Zufahrt zum Parkplatz über Wiesenstraße, gegenüber VW Scherer.

Um vorherige Anmeldung zur Teilnahme in Präsenz wird gebeten.

Parallel wird die Veranstaltung online gestreamt.
Der Stream wird via Zoom ausgestrahlt: 
https://unionstiftung-de.zoom.us/j/81533416944
Webinar-ID: 815 3341 6944

Parallel wird der Stream auch auf der Homepage der Union Stiftung unter unionstiftung.de/live angeboten. Dort steht die Veranstaltung auch im Nachhinein als on-demand Angebot zur Verfügung.

Anmelden

Anmeldeformular

(Alle mit einem * gekennzeichneten Felder müssen, zum erfolgreichen versenden der Anmeldung, ausgefüllt werden)

Ihre persönlichen Daten werden bei einer Anmeldung nur zum Zwecke der Abwicklung der Veranstaltung und zur Information über weitere Veranstaltungen genutzt. Die Weitergabe an unbefugte Dritte erfolgt nicht.

Newsletter

Abonnieren Sie den Newsletter der Unionstiftung!


Ich bin daher mit der Speicherung und Nutzung meiner Daten einverstanden. Die Datenschutzerklärung habe ich gelesen und akzeptiere diese.