Union Stiftung unterstützt Festival PERSPECTIVES 2022

Saarbrücken – Vom 2. bis 11. Juni 2022  lädt das Festival PERSPECTIVES die Menschen im Saarland und der Großregion ein, Bühnenkunst nach der „Corona-Pause“ wieder live zu erleben. Die Union Stiftung wird das Festival PERSPECTIVES in diesem Jahr wieder unterstützen und präsentiert das Eröffnungsstück Möbius der Compagnie XY.

Dazu JR Hans-Georg Warken, der Vorstandsvorsitzende der Union Stiftung: „Uns liegt der Förderung der Kunst und Kultur im Saarland sehr am Herzen. Deshalb werden wir auch in diesem Jahr das Festival PERSPECTIVES unterstützen. PERSPECTIVES ist ein wichtiger Leuchtturm in der Kulturlandschaft des Saarlandes und trägt mit dazu bei, die Attraktivität der Landeshauptstadt und unseres Bundeslandes zu erhöhen.“

PERSPECTIVES ist das einzige deutsch-französische Kulturfestival, das sich gleichermaßen deutsch- wie auch französischsprachiger Bühnenkunst widmet. „Die Förderung der deutsch-französischen Freundschaft ist eine weitere, wichtige Aufgabe unserer Stiftung. PERSPECTIVES lebt die grenzüberschreitende Zusammenarbeit und Freundschaft in einer für die Menschen erlebbaren Art und Weise“, so JR Hans-Georg Warken weiter.

„Nach den zwei letzten Jahren, die von der Pandemie stark geprägt waren, nach diesem Bruch, ist es umso wichtiger, Brücken zwischen Frankreich und Deutschland zu schlagen. Das Festival PERSPECTIVES setzt sich dafür ein und trägt dazu bei, die Bewohner*innen aller Generationen aus der Großregion einander näher zu bringen, indem es ein vielfältiges Kulturprogramm für ein breites Publikum anbietet. Ich freue mich sehr und bin unglaublich dankbar, die Union Stiftung an unserer Seite zu wissen – dankbar, dass sie das Festival finanziell und ideell unterstützt. Möbius wird ein Fest!“, so Sylvie Hamard, künstlerische Leiterin des Festival PERSPECTIVES

In diesem Jahr präsentiert die Union Stiftung das Eröffnungsstück Möbius, das am 2., 3., 4. und 5. Juni im Saarbrücker E-Werk aufgeführt wird: „Nach ihrer weltweiten Tournee mit Il n’est pas encore minuit (Festival PERSPECTIVES 2016) ist die Compagnie XY nun mit Möbius zu Gast, einem Stück, das vor Virtuosität sprüht. Die Künstler*innen, bereits für ihre atemberaubenden akrobatischen Kunststücke bekannt, haben diesmal mit dem renommierten Choreografen Rachid Ouramdane zusammengearbeitet, der seit 2021 auch das Théâtre National de Chaillot in Paris leitet. Ihre Begegnung vereinigt Tanz und Akrobatik zu einem außergewöhnlichen Luftballett.“

Weitere Informationen unter www.festival-perspectives.de und www.unionstiftung.de

Newsletter

Abonnieren Sie den Newsletter der Unionstiftung!


Ich bin daher mit der Speicherung und Nutzung meiner Daten einverstanden. Die Datenschutzerklärung habe ich gelesen und akzeptiere diese.