Union Stiftung nimmt Abschied von Günther Schwarz

In großer Trauer und Dankbarkeit nehmen wir Abschied von unserem Mitglied Herrn Günther Schwarz,
Präsident des Landgerichtes Saarbrücken a.D., der am 12. März 2022 im Alter von 80 Jahren verstorben ist.

Über viele Jahre hat Günther Schwarz ehrenamtlich die Arbeit der Union Stiftung maßgeblich mitgeprägt. Dabei hatte er, geleitet von einem christlichen Menschenbild, entscheidenden Anteil am Erfolg unserer Stiftung. Seine Weitsicht, seine menschliche Art und sein immer uneigennütziger, freundschaftlicher Rat waren auch von politisch Andersdenkenden geschätzt.

Von 1996 bis 2014 arbeitete er im Vorstand der Stiftung. Danach war er von 2014 bis 2018 im Kuratorium aktiv. Mit großem Engagement und Sachverstand hat er sich um die Förderung der Demokratie, der Deutsch-Französischen Freundschaft, der Wissenschaft, der Kunst und der Kultur unseres Landes verdient gemacht. Durch seine Anregungen wurden wichtige Entscheidungen für die Zukunft der Union Stiftung getroffen.

Wir danken ihm von Herzen für sein Engagement. Mit ihm verlieren wir einen lieben Freund und großen Unterstützer.

Unsere Gedanken sind bei seiner Familie und Freunden, vor allem bei seiner Frau Gabi.

Der Vorstand

Die Mitglieder       

Die Mitarbeiter

Newsletter

Abonnieren Sie den Newsletter der Unionstiftung!


Ich bin daher mit der Speicherung und Nutzung meiner Daten einverstanden. Die Datenschutzerklärung habe ich gelesen und akzeptiere diese.