„Popland Saarland – Dein persönlicher Popkulturmoment“ – 43. Ausstellung von „Pictures of Pop – Fotografie in der Popkultur“ in der Union Stiftung

Preisverleihung und Ausstellungseröffnung mit Landtagspräsident Stephan Toscani am Donnerstag, 8. Juli, 18.30 Uhr

Saarbrücken – Von September bis Ende 2019 riefen der PopRat Saarland und der Landtag des Saarlandes alle Saarländerinnen und Saarländer auf, ihren persönlichen Popmoment festzuhalten und einzusenden. Am Donnerstag, 8. Juli, 18.30 Uhr, wird Stephan Toscani, Präsident des saarländischen Landtags, die Gewinnerinnen und Gewinner verkünden und die Ausstellung im Haus der Union Stiftung feierlich eröffnen. Musikalisch begleitet wird die Vernissage von OQmanSolo.

JR Hans-Georg Warken, der Vorstandsvorsitzende der Union Stiftung: „Nach der langen ‚Corona-Pause‘ freuen wir uns wieder auf eine Veranstaltung in unserem Haus. Die Popkultur bewegt jährlich Millionen von Menschen zu spannenden, emotionalen und inhaltsstarken Kulturereignissen – auch im Saarland. Dabei entstehen Abertausende von hervorragenden Fotos, die oft genug einen sehr emotionalen, sehr prägenden Moment des Menschen einfangen, der das Foto geschossen hat – den eigenen persönlichen Popmoment.“

„Und genau diese tollen, persönlichen Fotos, diese speziellen, meist hochemotionalen Momente, eingefangen auf Handy oder konventionell mit dem Fotoapparat, besonders verrückt, besonders schön, besonders anspruchsvoll, besonders bunt, schrill und schräg, laut, plakativ und cool – oder alles auf einmal, präsentieren wir in der Ausstellung endlich einem realen Publikum. Alle konnten mitmachen. Wichtig war: Es mussten Motive sein, die im Saarland geschossen wurden und/oder von Saarländerinnen und Saarländern geschossen wurden“, sagte der Vorsitzende des PopRates Saarland, Peter Meyer.

Die Veranstaltung findet im Haus der Union Stiftung in der Steinstraße 10 in Saarbrücken statt. Anmeldungen sind ab sofort online unter www.unionstiftung.de/veranstaltungen. Um die Veranstaltung besuchen zu können, ist ein tagesaktueller, negativer Corona-Test oder eine Impfbescheinigung am Veranstaltungstag vorzulegen.

Die Ausstellung wird anschließend bis 19. September im Haus der Union Stiftung (Steinstraße 10, 66115 Saarbrücken) zu sehen sein.

Newsletter

Abonnieren Sie den Newsletter der Unionstiftung!


Ich bin daher mit der Speicherung und Nutzung meiner Daten einverstanden. Die Datenschutzerklärung habe ich gelesen und akzeptiere diese.