Ideenfänger Podcast mit Prof. Dr. Peter Heck

In dieser Folge des Ideenfänger-Podcast sprechen wir mit Professor Peter Heck über das Thema „Klimanotstand und Kommunen“. Den Anfang machte eine Stadt am Bodensee: Die Stadtratsmitglieder in Konstanz stimmten im Mai 2019 als erste für die Ausrufung des Klimanotstandes. Mittlerweile sind diesem Beispiel viele bundesdeutsche Kommunen gefolgt, u.a. auch Saarbrücken. Nach dem Willen der Entscheidungsträger sollen künftig bei allen Ratsbeschlüssen die Auswirkungen auf den Umwelt-, Klima- und Artenschutz berücksichtigt werden.

Was bedeutet dies nun konkret? Vielerorts ist Skepsis weit verbreitet: Viele Kommunen sehen die Herausforderungen einer nachhaltigen Entwicklung und eines effektiven Klimaschutzes als eine ökonomisch und personell nahezu unmögliche Zusatzaufgabe.

Professor Peter Heck, Lehrbeauftragter am Umweltcampus Birkenfeld, hält dagegen: Er meint, es würden häufig die großen ökonomischen Entwicklungspotenziale eines intelligenten Klimaschutzes und einer strategischen Nachhaltigkeitspolitik übersehen.