Am Freitag, den 29. August, um 18.00 Uhr findet die Vernissage zur Ausstellung Die Welt ist blau von Julia Johannsen im Haus der Union Stiftung statt. Wegen der Einschränkungen durch die Corona-Pandemie sind die Plätze begrenzt. Deshalb wird um vorherige Anmeldung gebeten.

„Mein Thema ist schon immer Himmel und Erde, der Kosmos und Blau als Farbe der Transzendenz gewesen“, sagt Julia Johannsen. Die saarländische Künstlerin präsentiert ab dem 29. August eine Auswahl ihrer Kunstwerke in den Räumen der Union Stiftung. Die Ausstellung steht unter dem Motto: Die Welt ist Blau.

Ab Montag, den 31. August sind die Kunstwerke im Rahmen der Öffnungszeiten der Union Stiftung öffentlich zugänglich. Die Union Stiftung ist Montag bis Donnerstag von 9.00 bis 17.00 Uhr geöffnet und Freitag von 9.00 bis 15.00 Uhr.

Am Mittwoch, den 7. Oktober um 19.30 Uhr lädt die Union Stiftung im Rahmen der Ausstellung zur Blauen Stunde, einem besonderen Treffen mit der Künstlerin und anschließender Führung ein.

Außerdem findet am Dienstag, den 20. Oktober ein Frühstück für Interessierte mit Julia Johannsen statt. Darüber hinaus bietet die Künstlerin eine Reihe exklusiver Führungen an. Die Termine werden noch bekannt gegeben.

Newsletter

Abonnieren Sie den Newsletter der Unionstiftung!


Ich bin daher mit der Speicherung und Nutzung meiner Daten einverstanden. Die Datenschutzerklärung habe ich gelesen und akzeptiere diese.