Die Union Stiftung präsentiert ihr neues Programm 1/2020

Prominent besetzte Podiumsdiskussion eröffnet das neue Veranstaltungshalbjahr der Union Stiftung

Die Union Stiftung setzt mit ihrem nun erschienenen neuen Programm 1/2020 neue Akzente: Der Themenbereich Kommunalpolitik bildet einen herausgehobenen Schwerpunkt in den kommenden Monaten. So werden Grundlagenseminare für kommunalpolitische Einsteiger in Stadt- und Gemeinderäten geboten, vertiefende Workshops zu ausgewählten Bereichen wie etwa kommunalen Finanzen, und auch rhetorisch sollen Amtsträger mit Verhandlungs- und Interview-Trainings fit gemacht werden. Durch die Anmeldung bei dem eigens dafür ins Leben gerufenen „Netzwerk für Kommunalpolitik“ werden Interessierte exklusiv über das neue Angebot informiert.

Die Kommunen sind die Keimzelle unseres Staates. Die ehrenamtlich Tätigen leisten Tag für Tag einen wichtigen Beitrag für unser Gemeinwesen. Mit unseren Seminaren wollen wir sie schulen und auf diese Arbeit vorbereiten“, begründet der Vorsitzende des Vorstands, JR Hans-Georg Warken, diesen im Sommer vergangenen Jahres begonnenen Schwerpunkt.

Ergänzt wird das Seminarangebot durch Social-Media-Workshops für in Vereinen ehrenamtlich Tätige. Klassische Vortrags- und Podiumsveranstaltungen zu diversen gesellschaftspolitisch relevanten Themen fanden ebenso wieder Eingang in das Programm. Dabei wird insbesondere das Feld „Bildungspolitik“ weiterbearbeitet werden.

Eine Exkursion zur Europäischen Kommission nach Brüssel sowie eine mehrtägige Studienreise nach Tallinn mit dem Schwerpunkt „Digitalisierung“ runden das Angebot ab.

Zur Eröffnung des Programm-Halbjahres 1/2020 am Montag, den 13. Januar 2020, 18.30 Uhr, lädt die Union Stiftung Sie herzlich in ihre Räumlichkeiten in der Steinstraße 10 ein. Die Unternehmerin und Autorin Diana Kinnert, die u.a. Mitglied der Reformkommission der CDU unter Peter Tauber war, beschäftigt sich in einem Impulsvortrag mit der Frage „Was braucht eine moderne Volkspartei?“ und diskutiert ihre Einschätzung im Anschluss mit zwei Politologen.

Zu dieser und allen weiteren Veranstaltungen der Union Stiftung sind Sie herzlich eingeladen. Ebenso steht Ihnen unser Podcast „Ideenfänger“ auf ApplePodcasts und Spotify zum Nachhören zur Verfügung.