Bisher zu Gast bei der Union Stiftung

Aus Kunst und Kultur

Adam Marcel
Ahlbrecht Stefanie
Bauer Werner
Bettinger Jutta
B Kevin
Bertemes Paul Dr.
Breyer Benno (†)
Bugs Monika
Christmann Elke
Clüsserath August (†)
Constroffer Werner
Collman Helmut (†)
Dimitrov Nikola
Döbrich Voltmer-Hanne
Duis Thomas
Enzweiler Jo Prof.
Frank Edvard
Ginkel Heinz
Gierend Brunhilde
Glutting Klaus
Goetzinger Germaine
Greser & Lenz
Haag Jutta
Hamard Sylvie
Hayo-Rousché Brigitte
Heger Gerd
Heidelberger Liliane
Herbig-Reichmann Barbara
Hirsch Frank
Jähnichen Manfred Prof. Dr.
Jeismann Michael
Johansson Sven-Ake
Jung Markus Manfred
Killguss Eberhardt
Kim Ki Youn
Kirsch Barbara
Klenes Anne-Marie
Köcher Peter
Kornbrust Leo
Kunz Karl (†)
Kühr Michael
Lagiewski Maciej Dr.
Lang Agnes
Langhals und Dickkopp
Latz Astrid
Lauff Helen
Laux Klaus
Leonhardt Gustav
Linn Horst Prof.
Loos Vera
Maksimovic Ivica
Mangold Madeleine
Marie-Laure und Rüdiger
Mönig Roland Dr.
Munz Jörg
Münz Inge
Ney Bertrand
Ólafsdóttir Sigrún
Orlando und die Unerlösten
(Kunz Roland)
Reichert Norbert
Robert-Schuman-Chor
Rouget Andreas Sebastian
Schirra Anne
Schneider Paul
Sperl Sabrina
Steinert Martin
Stigulinszky Roland
Stoll und Wachall
Swiderski Günther (†)
The Yale Alley Cats
Thiesen Marlene
Toth Olivier
Tripp Jan-Peter
Trösch Jürgen
Velten Klaus Prof. Dr.
Voltmer-Döbrich Hanne
Wagner Gabi
Weber Fred
Wiedemann J.N.R.
Wolf Gerhard Dr.
Woltersdorff Stefan
Zimmermann Georg

Aus Wissenschaft und in unserer Reihe „Vordenker einer Welt von Morgen“

Ablaß Werner
Ackermann Stephan Bischof Dr.
Ahrbeck Bernd Prof. Dr.
Albert Helmut Dr.
Arzt Eduard Prof. Dr.
Asserate Asfa-Wossen Dr.
Backes Michael Prof. Dr.
Backfisch Michael
Baron Stefan
Bauer Manuel
Beckedahl Markus
Becker Helmut Dr.
Becker Winfried Prof. Dr.
Beckstein Günther Dr.
von Beust Ole
Beutel Rainer Christian
Birke Burkhard
Bittner Jochen Dr.
Bolzen Stefanie
Borchert Jürgen
Bosbach Wolfgang
Bölts Udo
Bommarius Christian
Brahm Robert
Brich Stefanie
Brill Klaus
Broder Henryk M.
Burgard Paul
Calmund Reiner
Carstensen Peter Harry
Cerf Philippe
Chaussy Ulrich
Cloß Heike
Conradt Uwe
Dausend Peter
Deegener Günther Prof. Dr. (†)
Demesmay Claire
Denison Andrew B. Dr.
Dettling Daniel Dr.
Deussen Christiane Dr.
Döring Nicola Prof. Dr.
Dreier Michael Dipl. Soz.
Durmaz Betül
Dunz Kristina
Eichel Christine Dr.
Elitz Ernst Prof.
Emrich Eike Prof. Dr.
Engelkes Heiko (†)
Engels David Prof. Dr.
Ertz Sabine
Feld Lars P. Prof. Dr.
Fischer Andrea
Fleischhauer Jan
Fox Georg
Frauscher Reinhard Dr.
Freitag Christoph
Frey Peter Dr.
Frings Thomas
Fuhr Günter Prof. Dr.
Fuchs Martin
Füllgrabe Uwe Dr.
Fürst Gebhard Bischof Dr.
Gallo Theophil Dr.
Gärtner Michael Dr.
Gauck Joachim
Ganslmeier Martin
Gärtner Matthias
Gärtner Michael
Gehrlein Markus Prof. Dr.
Georgi Hanspeter Dr.
Gisch Heribert Dr.
Glaser Hermann Prof. Dr.
Gluncic Daniel
Görge Günter Prof. Dr.
Groll Oliver
Haben Paul
Hager Daniel
Halík Tomás Prof. Dr.
Hanke Randolf Prof. Dr.
Hartmann Tim
Hartweg Frédéric Prof. Dr.
Haubrichs Wolfgang Prof. Dr.
Häuser Gerd
Heckmann Anne Christine
Hector Pascal Prof. Dr.
Heiden Stefanie Prof. Dr.
Heimbach-Steins Prof. Dr.
Heller Klaus Dipl.-Kfm.
Heller Kurt Prof. Dr.
Hellmann, Kai-Uwe Prof. Dr.
Herbst Peter Stefan
Herles Wolfgang
Herrlein Paul
Herrmann Hans Christian Dr.
Hettrich Albert
Hill Hermann Prof. Dr.
Horx Matthias Prof. Dr.
Humborg Christian Dr.
Hüther Michael Prof. Dr.
Ickrath Joachim
Isensee Josef Prof. Dr.
Janes Regine
Janning Josef
Jantzen Annette Dr.
Joureau Frédéric
Junkernheinrich Martin Prof. Dr.
Kaddor Lamya
Katzer Catarina Dr.
Keller Eileen Dr.
Kil Wolfgang Prof.
Kirchhof Paul Prof. Dr.
Kirsch Mike
Kirsch Ulrich Oberst a. D.
Kiss Laszlo Prof. Dr.
Kiziak Tanja Dr.
Klesen Joachim
Klingholz Reiner Dr.
Klos Christine
Kloos Basina M. Sr.
Knabe Hubertus
Kramp-Karrenbauer Annegret
Kraus Josef
Krause Rolf-Dieter
Krebs Harald
Ruchniewicz Krisztof Prof. Dr.
Krzeminski Adam Dr.
Krumeich Gerd Prof. Dr.
Kunz Barbara Dr.
Kujat Harald General a. D.
Kulas Michael Dr.
Küppers Heinrich Prof. Dr.
Lachat Romain Prof. Dr.
Ladipo Eva Dr.
Lambertz Karl-Heinz
Lance Alain
Lagleize Jean-Christophe
Landfried Klaus Prof. Dr. (†)
Lehmann-Brauns Uwe
Lehmann Karl Kardinal Dr.
Leimgruber Walter Prof. Dr.
Lengsfeld Vera
Lilie Ulrich
Lob-Hüdepohl Andreas Prof. Dr.
Longin Christine
Macho Thomas
Maier Hans Prof. Dr.
Malchow Oliver
Malter Joachim
Martenstein Harald
Martin Silvia Prof. Dr.
Marquart Andreas
Mathieu Chris
Mayer Tilman Prof. Dr.
Meiser Joachim Dr.
Mendgen Eva Dr.
Messere Giulia
Metzger Oswald
Meyer Hans-Joachim Prof. Dr.
Meyer-Landrut Nikolaus Dr.
Meyer Peter
Miard-Delacroix Hélène Prof. Dr.
Miegel Meinhard Prof. Dr.
Minkmar Nils Dr.
Mischo Josef Dr.
Monnet Pierre Prof. Dr.
Müller-Wirth Moritz
Neef Christian Dr.
Oberreuter Heinrich Prof. Dr.
Ohlinger Lars
Orlando Leoluca Dr.
Ortner Christian
Otterbach Christian
Patzelt Werner Prof. Dr.
Pfahl-Traughber Armin Prof. Dr.
Picaper Jean-Paul Dr.
Pinkal Manfred Prof. Dr.
Pirrung Reiner
Pohl Göran Prof. Dr.
Polzin-Haumann Prof. Dr.
Pöttering Hans-Gert Prof. Dr.
Pöttgen Jochen
Posselt Bernd
Prantl Heribert Dr.
Propping Peter Prof. Dr. (†)
Prömpers Klaus
Quadbeck Eva
Raff Fritz (†)
Reinsberg Carola Prof. Dr.
Ress Georg Prof. Dr.
Richter Frank
Ring-Eifel Ludwig
Rixecker Roland Prof. Dr.
Rodionov Ivan
Rödder Andreas Prof. Dr.
Rönz Helmut Dr.
Sander Hans-Werner
Santer Jacques
Schaumann Fritz Dr.
Schavan Annette
Scheer August Wilhelm Prof. Dr.
Scherf Henning Dr.
Schlingmann Dagmar
Schmeja Nikolaus
Schmitt Dominik Dr. (†)
Schmoll Heike Dr.
Schneider Nikolaus Präses
Schön Otmar
Scholz Inga
Schoser Franz Dr.
Schreiner Christoph
Schulz Christian Prof. Dr.
Schulz Heidrun
Schwambach Oliver
Schwarz Nicole Prof. Dr.
Schwickerath Josef Dr.
Sebek Jaroslav Dr.
Seidel Hans-Peter Prof. Dr.
Slusallek Prof. Dr.
Spurny Matej Dr.
Stabenow Michael
Steglich Finn
Steinbach Klaus Dr.
Steins Heimbach Marianne Prof. Dr.
Steingart Gabor
Sternberg Thomas Prof. Dr.
Stirnweiss Bernard
Stockhausen Georg
Struve Günter Dr.
Taupitz Jochen Prof. Dr.
Teufel Erwin
von Thadden Johannes Dr.
Theis Roland
Thieser Judith (†)
Thieser Michael
Thomaß Barbara Prof. Dr.
Thorau Peter Prof. Dr.
Tibi Bassam Prof. Dr.
Tichy Roland
Timmel Rainer
Timmermann Heiner Prof. Dr. Dr.
Timtschenko Viktor
Töpfer Klaus Prof. Dr.
Uterwedde Henrik Prof. Dr.
Van Liedekerke Barbara
Veith Michael Prof. Dr.
Vesper Stefan Dr.
Vignon Jérôme
Vogel Bernhard Dr.
Von Weyhe Bernhard L.
Wagner Carl Ludwig Dr. (†)
Wahlster Wolfgang Prof. Dr.
Warscheid Lothar
Walter Georg
Walter Norbert Prof. Dr. (†)
Warscheid Lothar
von Welser Maria
Welter Benedikt
Wessels Ulla Prof. Dr.
Weyer Christian
Wiegel Michaela
Wirtz-Nentwig Wolfgang
Wolf Notker, Abtprimas
Wollscheid Thomas
Zinke Holger Dr.

Autorinnen und Autoren

Altenkirch Gunter
Archan Isabella
Bayer Bela
Bell Gisela
Berger Marcella
Bernardi Volker
Berndorf Jacques
Bettinger Martin
Beyer Marcel
Bichelberger Roger
Bierbrauer Irene
Böhm Marlies
Bommarius Christian
Bost Reinhold
Bohr Kurt Dr.
Braun Edith Dr. (†)
Bruckmaier Karl
Cassisi Gaetano (†)
Chaussy Ulrich
Claret Florent
Conrad Vera Dr.
von Cramer Clausbruch
Stefanie Dr.
Diwersy Alfred Prof.
Dury Andreas
Ecker Harald
Eckert Peter
Ernst Bernd
Erpenbeck Jenny
Ersfeld Rolf
Feltes Patrik H.
Flemming Daniela
Fox Georg
Freydank Jochen A.
Frischmuth Felicitas (†)
Genazino Wilhelm
Gerhard Hans
Gestier Markus
Giese Madeleine
Graf Sabine Dr.
Graff Martin
Gräbner Dieter
Gulden Alfred
Hein Christoph
Hellmund Saskia Dr.
Heydrich Mark
Hussong Günther
Hürlimann Thomas
Imbsweiler Marcus
Jacoby C. Volker
Kaldewey Rüdiger
Keller Christel
Kelleter Manfred
Kermani Navid
Kieffer Jean-Louis
Klinkner Hans Guido
Kolb Ulrike
Koster Helga
Krausnick Michail
Kühn Johannes Prof.
Küppers Heinrich
Kunz Ulrike Dr.
Langhorst Christian
Lance Alain
Lewitscharoff Sibylle
Lieblang Enrico Prof. Dr. (†)
Manderscheid Roger (†)
Martin Harald
Meiser Gerd
Merks-Krahforst Martina
Markwirth Torsten
Meyer Clemens
Meyer Peter
Meyer Frank P.
Mosebach Martin
Motsch Eugen (†)
Müller Heidemarie
Müller Herta
Noll Chaim
Ohler Wolfgang
Peltzer Ulrich
Peter Karin
Posselt Bernd
von Petersdorff Dirk
Riemenschneider Christoph
Römer Carolin
Rouget Sebastian Andreas
Sellner Albert Christian
Schock Ralph Dr.
Schrott Raoul
Schwab Elke
Schwarz-Paqué Walter
Sommer-Hasenstein Monika
Spoo Manfred
Stegmann Michaela
Steinle Brigitte
Stigulinszky Roland
Stührenberg Michael
Troller Georg Stefan
Trojanow Ilija
Vanderbeke Birgit
Vesper Guntram
Wagener Nora
Wagner Jan
Wagnerová Alena
Weber Anne
Weckmann André (†)
Wellershoff Dieter Dr.
Weszkalnys Stefan
Wilcken Niels
Zaimoglu Feridun
Zapp-Groß Susanne
Zeh Juli
Zinßmeister Deana

Publikationen
image

Fit für den Rat – Kommunale Gesetzestexte für das Saarland im Überblick

Im Saarland wurden nach der letzten Kommunalwahl am 26. M ...weiterlesen

image

Fit für den Rat – Kommunale Gesetzestexte für das Saarland im Überblick

Im Saarland wurden nach der letzten Kommunalwahl am 26. Mai 2019 rund 5.000 Bürgerinnen und Bürger als Stadt- und Gemeinderäte, Ortsräte, Kreistags- oder Regionalverbandsmitglieder neu gewählt.

Diese ehrenamtlichen Mandatsträger verbringen viele Stunden in ihrer Freizeit damit, gemeinsam die Probleme „vor Ort“ zusammen mit den Bürgermeistern und hauptamtlichen Mitarbeitern der Verwaltung zu diskutieren und Lösungen zu finden.

Die Union Stiftung möchte einen Beitrag dazu leisten, die ehrenamtlichen Kommunalpolitiker bei ihrer Arbeit für die Menschen vor Ort zu unterstützen, in dem Bestreben, jeden Tag aufs Neue gute Entscheidungen auf fundierter rechtlicher Grundlage zu treffen.

„Fit für den Rat“ enthält die wichtigsten, im Saarland gültigen kommunalen Gesetze und Verordnungen. Daneben finden sich aber auch rechtliche Vorschriften wie Auszüge aus dem Baugesetzbuch, die bundeseinheitlich wichtige Aspekte kommunaler Fragestellungen und Entscheidungen regeln.

Dieser kleine Helfer soll für alle ehrenamtlichen Kommunalpolitiker ein wichtiger täglicher Begleiter bei ihrer Arbeit vor Ort sein. Die Union Stiftung wird dieses nützliche Nachschlagewerk allen Kommunalpolitikern und Interessierten zukommen lassen.

Dies ist eine wichtige Ergänzung der Bildungsarbeit, die mit dem „Kommunalen Führerschein“ Schulungsmöglichkeiten für Räte in Seminarform anbietet.

image

Illustrierte Landesverfassung

Zusammen mit dem Saarländischen Justizministerium und d ...weiterlesen

image

Illustrierte Landesverfassung

Zusammen mit dem Saarländischen Justizministerium und der Hochschule der Bildenden Künste Saar hat die Union Stiftung die „Illustrierte Landesverfassung – der Seelenzustand des Saarlandes“ als Buch herausgegeben.
Die in deutscher und französischer Sprache erschienene Publikation wurde im Sommersemester 2021 von Studentinnen und Studenten der HBKsaar konzeptioniert und illustriert.

Buch jetzt online bestellen

image

60 Jahre Redemptoristenklöster Bous und Püttlingen

Zum ersten Mal sind die erläuterten und bebilderten Chro ...weiterlesen

image

60 Jahre Redemptoristenklöster Bous und Püttlingen

Zum ersten Mal sind die erläuterten und bebilderten Chroniken der Redemptoristen in Bous und der Redemptoristinnen in Püttlingen in einem Buch aufgeschrieben worden: 60 Jahre Ordensgeschichte der Redemptoristen an der Saar, zusammengestellt in einem spannend zu lesenden und mit Originalfotos gestalteten Buch. Professor Dr. Dr. Thomas Gergen, Vorstandsmitglied der Kommission für saarländische Landesgeschichte, initiierte das Buch und übernahm die Gesamtherausgeberschaft.

 

Buch jetzt bestellen

image

Volkmar Gross

Mit Unterstützung der Stiftung konnte ein umfangreiches ...weiterlesen

image

Volkmar Gross

Mit Unterstützung der Stiftung konnte ein umfangreiches Nachlassverzeichnis des saarländischen Malers und Grafikers Volkmar Gross erstellt werden. Der gebürtige Saarbrücker schuf eine eigene ausgeprägte Bildsprache. Bei nahezu all seinen grafischen Arbeiten entwickelte er unwirklich scheinende Figuren, Menschen und Objekte, die scheinbar beziehungslos in einem nicht definierbaren Zwischen-Kontinuum, quasi im leeren Raum zu schweben scheinen

image

Frankreich – Betrachtungen zu Geschichte und Gegenwart

Bei der Union Stiftung ist das neue Buch von Nikolaus Me ...weiterlesen

image

Frankreich – Betrachtungen zu Geschichte und Gegenwart

Bei der Union Stiftung ist das neue Buch von Nikolaus Meyer-Landrut mit dem Titel „Frankreich – Betrachtungen zu Geschichte und Gegenwart“ erschienen. Das Vorwort verfasste Bundestagspräsident Dr. Wolfgang Schäuble. In seiner Position als deutscher Botschafter in Paris führte Nikolaus Meyer-Landrut eine Vielzahl von Gesprächen und lernte auf seinen Reisen durch Frankreich Land, Leute und die Historie der unterschiedlichen Regionen kennen.

Jetzt online bestellen

image

Ratshelfer - Gesetzestexte für kommunale Mandatsträger im Saarland

Im Saarland wurden nach der letzten Kommunalwahl am 26. M ...weiterlesen

image

Ratshelfer - Gesetzestexte für kommunale Mandatsträger im Saarland

Im Saarland wurden nach der letzten Kommunalwahl am 26. Mai 2019 rund 5.000 Bürgerinnen und Bürger als Stadt- und Gemeinderäte, Ortsräte, Kreistags- oder Regionalverbandsmitglieder neu gewählt.

Diese ehrenamtlichen Mandatsträger verbringen viele Stunden in ihrer Freizeit damit, gemeinsam die Probleme „vor Ort“ zusammen mit den Bürgermeistern und hauptamtlichen Mitarbeitern der Verwaltung zu diskutieren und Lösungen zu finden.

Die Union Stiftung möchte einen Beitrag dazu leisten, die ehrenamtlichen Kommunalpolitiker bei ihrer Arbeit für die Menschen vor Ort zu unterstützen, in dem Bestreben, jeden Tag aufs Neue gute Entscheidungen auf fundierter rechtlicher Grundlage zu treffen.

Der „Ratshelfer“ enthält die wichtigsten, im Saarland gültigen kommunalen Gesetze und Verordnungen. Daneben finden sich aber auch rechtliche Vorschriften wie Auszüge aus dem Baugesetzbuch, die bundeseinheitlich wichtige Aspekte kommunaler Fragestellungen und Entscheidungen regeln.

Der Ratshelfer soll für alle ehrenamtlichen Kommunalpolitiker ein wichtiger täglicher Begleiter bei ihrer Arbeit vor Ort sein. Die Union Stiftung wird dieses nützliche Nachschlagewerk allen Kommunalpolitikern und Interessierten zukommen lassen.

Dies ist eine wichtige Ergänzung der Bildungsarbeit, die mit dem „Kommunalen Führerschein“ Schulungsmöglichkeiten für Räte in Seminarform anbietet.

image

Von Rat und Traum

„Der grüne Bus hatte runde Fenster, die wie Bullau ...weiterlesen

image

Von Rat und Traum

„Der grüne Bus hatte runde Fenster, die wie Bullaugen aussahen. Und hinter den runden Fenstern dieses Gefangenenschiffes sah ich Gesichter, junge Menschen, so wie ich, der sie von einem vergitterten Fenster aus beobachtete. Ich sah Hände, die das Glas der Bullaugen berührten, legte meine Hände auf die Gitter an meiner Scheibe. Und ich dachte, was wohl ihr Weg gewesen war, der sie in diesen Bus geführt hatte, ob sie, so wie ich, an eine Utopie glaubten, ich glaubte an die Literatur, an meine Insel, und ich fragte mich, ob ihnen die Literatur vielleicht geholfen hätte, als Lehrerin in Sachen Empathie, wir finden doch alle Fragen, die uns quälen, in den Büchern, na ja, fast alle.“

image

Beziehungsstatus: kompliziert

Die gemeinsame Geschichte Deutschlands und Frankreichs wa ...weiterlesen

image

Beziehungsstatus: kompliziert

Die gemeinsame Geschichte Deutschlands und Frankreichs war nie frei von Konflikten und Auseinandersetzungen. Doch in den letzten Jahrzehnten hat eine partnerschaftliche, ja sogar freundschaftliche Beziehung das jahrhundertelang andauende Misstrauen abgelöst.

Das nicht immer leichte, aber sicherlich leidenschaftliche Verhältnis beider Länder, Völker und Kulturen steht im Mittelpunkt dieses Sammelbandes.

Was verbinden wir heute mit den deutsch-französischen Beziehungen? Wie lebt es sich als Franzose in Deutschland und als Deutscher in Frankreich? Wie entwickeln sich unsere Identitäten? Wo funktionieren Austtausch und Kooperation, wo braucht es noch mehr Einsatz und Verständnis?

Mehr als dreißig Persönlichkeiten aus Politik und Wirtschaft, Kunst und Kultur, Literatur und Journalismus, Gastronomie, Sport und Religion erlauben uns einen Blick auf ihre individuellen Erfahrungen im grenzüberschreitenden Alltag. Sie schreiben darüber was sie im jeweils anderen Land gefunden haben: Inspiration, die Liebe fürs Leben, berufliche Erfüllung, Freundschaften.

image

Drei Stufen im Trockenen

Ein Moment der Ohnmacht genügt, um uns aus der Bahn, aus ...weiterlesen

image

Drei Stufen im Trockenen

Ein Moment der Ohnmacht genügt, um uns aus der Bahn, aus unserem so zementiert scheinenden Gleichgewicht zu werfen – ein Erdrutsch in unserem Heimatdorf, ein unmoralisches Angebot, eine vergrabene Erinnerung. Die Geschichten dieses Bandes erzählen nicht nur davon, wie das Chaos Türen eintritt, sondern vor allem vom Danach: von den Kehrtwenden und der Neuerfindung von Leben und Persönlichkeiten. Mit großer Empathie zeigt uns Sebastian Andreas Rouget, wie fragil unsere Biografien sind und komponiert mit seinen Bildern ein besonderes Lied auf das Leben.

Newsletter

Abonnieren Sie den Newsletter der Unionstiftung!


Ich bin daher mit der Speicherung und Nutzung meiner Daten einverstanden. Die Datenschutzerklärung habe ich gelesen und akzeptiere diese.