Teilnahmebedingungen2 Tickets für das Saarcamp am 25. & 26. Juni 2022″

 

1    Veranstalter

Alleiniger Veranstalter des Gewinnspiels ist die Union Stiftung e.V., Steinstraße 10, 66115 (im Folgenden als „Veranstalter“ oder „Union Stiftung“ bezeichnet).

 

2    Teilnahmeberechtigte

2.1    Teilnahmeberechtigt sind alle natürlichen Personen ab einem Alter von 18 Jahren, die während des Teilnahmezeitraums die Bedingungen des Gewinnspiels zur Teilnahme, wie bei Facebook und Instagram beschrieben, erfüllen.

2.2    Ausgenommen von der Teilnahme sind Mitarbeiter und der Vorstand der Union Stiftung.

2.3    Die Teilnahme über Dritte, die gewerblich die Teilnahme an Gewinnspielen und/oder Preisausschreiben vermitteln, oder über automatische Teilnahmesoftware ist nicht zulässig, ebenso wenig eine Manipulation des Gewinnspiels.

 

3    Teilnahmezeitraum

Die Teilnahme an dem Gewinnspiel ist zwischen dem 09.06.2022 bis 12.06.2022, 22:00 MEZ, möglich.

 

4    Teilnahme

4.1    Die Teilnahme ist ausschließlich über Facebook und Instagram möglich.

4.2    Allgemeine Anforderungen

4.2.1    Jeder Teilnehmer darf nur einmal am Gewinnspiel teilnehmen.

4.2.2    Die Teilnahme am Gewinnspiel ist kostenlos und unabhängig von dem Erwerb von Waren oder Dienstleistungen möglich.

4.2.3    Teilnehmer, die sich nicht an diese Teilnahmebedingungen halten, können von der Teilnahme ausgeschlossen werden. In diesen Fällen ist die Union Stiftung berechtigt, Gewinne nicht zu vergeben oder nachträglich abzuerkennen und zurückzufordern sowie einen alternativen Gewinner zu ermitteln.

4.2.4    Die Union Stiftung behält sich das Recht vor, das Gewinnspiel ganz oder zeitweise auszusetzen, wenn betrügerische Aktivitäten von Teilnehmern, technische Fehler oder andere Umstände außerhalb der Kontrolle des Veranstalters die Durchführung des Gewinnspiels gefährden.

4.2.5    Durch die Teilnahme am Gewinnspiel erklärt sich der Teilnehmer bereit, den Gewinn im Laufe des Jahres 2021 entgegen zu nehmen. Der Zeitpunkt der Gewinnvergabe wird von dem Veranstalter vorgegeben. Die Union Stiftung behält sich das Recht vor, einen alternativen Gewinner zu ermitteln, falls der Teilnehmer den Gewinn zum vorgegebenen Zeitpunkt nicht entgegennehmen kann.

 

5    Gewinne

5.1    Bei dem Gewinn handelt es sich, um 2 Tickets für das Saarcamp am 25. & 26. Juni 2022.

5.2    Die Union Stiftung behält sich das Recht vor, einen alternativen Gewinner zu benennen, falls der ursprünglich gezogene zum Zeitpunkt der Vergabe verhindert ist.

 

  6    Gewinnermittlung und Gewinnbenachrichtigung

6.1    Die Gewinner werden nach Ablauf des Teilnahmezeitraums unter allen Gewinnspielteilnehmern, die sich gemäß den Ausführungen unter „Teilnahme“ qualifiziert haben, durch die Union Stiftung per Losverfahren ermittelt.

6.2    Alle Teilnehmer haben die gleiche Gewinnchance.

6.3    Die Gewinner werden wie folgt ermittelt:
a)    Die Union Stiftung überprüft, ob ein Teilnehmer mehrfach teilgenommen hat und entfernt diese Mehrfachteilnahmen.
b)    Aus der Teilnehmerliste werden die Gewinner im Losverfahren gezogen.
c)    Zudem werden sogenannte Ersatzteilnehmer gezogen für den Fall, dass die Überprüfung der Gewinner ergibt, dass einer oder mehrere der im Losverfahren ermittelten Gewinner nicht teilnahmeberechtigt im oben unter „Teilnahmeberechtigte“ beschriebenen Sinne sind oder der gezogene Gewinn nicht zugeteilt werden kann.
d) Ein doppelter Gewinn ist nicht möglich. In diesem Fall wird direkt im Anschluss gezogen und der Nächstgezogene gewinnt.

6.4    Der Gewinner hat innerhalb von drei Tagen nach Benachrichtigung gegenüber dem Veranstalter die Annahme des Gewinns zu bestätigen. Nach Ablauf dieser Frist verfällt der Gewinn ersatzlos. Ein Anspruch auf einen Ersatzgewinn ist ausgeschlossen.

6.5    Der Gewinn ist nicht übertragbar. Der Anspruch auf einen anderen Gewinn besteht nicht. Eine Änderung oder ein Umtausch des Gewinns sowie die Barauszahlung sind nicht möglich.

 

 7    Haftung

7.1    Die Union Stiftung haftet für Vorsatz und grobe Fahrlässigkeit sowie für Schäden, die aus der schuldhaften Verletzung des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit resultieren. Eine etwaige Haftung für gegebene Garantien aufgrund von Arglist und für Ansprüche aufgrund des Produkthaftungsgesetzes bleibt unberührt.

7.2    Für leichte Fahrlässigkeit haftet die Union Stiftung nur bei Verletzung einer wesentlichen Vertragspflicht (Kardinalpflicht). Eine Kardinalpflicht liegt vor, wenn es sich um eine konkret beschriebene Vertragspflicht handelt, deren Verletzung die Gewinnspieldurchführung gefährden würde, oder es sich um eine Pflicht handelt, deren Erfüllung die ordnungsgemäße Durchführung des Gewinnspiels überhaupt erst ermöglicht und auf deren Erfüllung regelmäßig vertraut werden darf. Diese Haftung ist auf den gewinnspieltypischen, vorhersehbaren Schaden begrenzt.

7.3    Im Übrigen ist eine Haftung ausgeschlossen.

7.4    Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

 

8    Datenschutz

8.1    Für die Durchführung des Gewinnspiels ist die Erhebung, Verarbeitung und Nutzung von personenbezogenen Daten der Teilnehmer erforderlich. Die Durchführung des Gewinnspiels umfasst insbesondere die Ermittlung der gewinnberechtigten Teilnehmer, die Information der Gewinner und die Organisation der Gewinneinlösung (siehe oben unter „Gewinnermittlung und Gewinnbenachrichtigung“).

8.2    Die Daten des Teilnehmers werden nur zum Zwecke der Durchführung dieses Gewinnspiels bzw. einer Kontaktaufnahme mit dem Teilnehmer erhoben, verarbeitet und genutzt:
a)    Die aus dem Gewinnspiel erhobenen Daten werden nicht für werbliche Zwecke genutzt.
b)    Unmittelbar nach Auslosung werden die Daten der teilnahmeberechtigten Teilnehmer mit Ausnahme der Daten der Gewinner und der Ersatzteilnehmer gelöscht.
c)    Die Daten der Ersatzteilnehmer werden gelöscht, sobald die ermittelten Gewinner verifiziert und die Gewinne übergeben wurden.
d)    Die Daten des Gewinners werden nach der Gewinnübergabe und Ablauf einer angemessenen Aufbewahrungsfrist gelöscht.
e)    Die personenbezogenen Daten werden sonst nicht weitergegeben.

8.3    Die Teilnehmer des Gewinnspiels erklären sich einverstanden, dass die Gewinneinlösung filmisch und/oder photographisch begleitet und von der Union Stiftung öffentlich, u.a. in folgenden Kommunikationsmedien der Union Stiftung, verwendet werden darf: Presseberichte, Webseite www.unionstiftung.de und unmittelbar daran anknüpfende Webseiten, Facebook-Fanpage und Instagram-Kanal.

 

9 Erklärung der Teilnehmer

Durch die Teilnahme erklären sich die Teilnehmer mit diesen Teilnahmebedingungen einverstanden und akzeptieren diese. Ebenso akzeptieren sie formfrei widerruflich die namentliche Bekanntgabe, dass ihr Name und Wohnort, im Falle des Gewinnes, von dem Veranstalter und dessen Markenauftritt veröffentlicht wird.

Publikationen
image

Fit für den Rat – Kommunale Gesetzestexte für das Saarland im Überblick

Im Saarland wurden nach der letzten Kommunalwahl am 26. M ...weiterlesen

image

Fit für den Rat – Kommunale Gesetzestexte für das Saarland im Überblick

Im Saarland wurden nach der letzten Kommunalwahl am 26. Mai 2019 rund 5.000 Bürgerinnen und Bürger als Stadt- und Gemeinderäte, Ortsräte, Kreistags- oder Regionalverbandsmitglieder neu gewählt.

Diese ehrenamtlichen Mandatsträger verbringen viele Stunden in ihrer Freizeit damit, gemeinsam die Probleme „vor Ort“ zusammen mit den Bürgermeistern und hauptamtlichen Mitarbeitern der Verwaltung zu diskutieren und Lösungen zu finden.

Die Union Stiftung möchte einen Beitrag dazu leisten, die ehrenamtlichen Kommunalpolitiker bei ihrer Arbeit für die Menschen vor Ort zu unterstützen, in dem Bestreben, jeden Tag aufs Neue gute Entscheidungen auf fundierter rechtlicher Grundlage zu treffen.

„Fit für den Rat“ enthält die wichtigsten, im Saarland gültigen kommunalen Gesetze und Verordnungen. Daneben finden sich aber auch rechtliche Vorschriften wie Auszüge aus dem Baugesetzbuch, die bundeseinheitlich wichtige Aspekte kommunaler Fragestellungen und Entscheidungen regeln.

Dieser kleine Helfer soll für alle ehrenamtlichen Kommunalpolitiker ein wichtiger täglicher Begleiter bei ihrer Arbeit vor Ort sein. Die Union Stiftung wird dieses nützliche Nachschlagewerk allen Kommunalpolitikern und Interessierten zukommen lassen.

Dies ist eine wichtige Ergänzung der Bildungsarbeit, die mit dem „Kommunalen Führerschein“ Schulungsmöglichkeiten für Räte in Seminarform anbietet.

image

Illustrierte Landesverfassung

Zusammen mit dem Saarländischen Justizministerium und d ...weiterlesen

image

Illustrierte Landesverfassung

Zusammen mit dem Saarländischen Justizministerium und der Hochschule der Bildenden Künste Saar hat die Union Stiftung die „Illustrierte Landesverfassung – der Seelenzustand des Saarlandes“ als Buch herausgegeben.
Die in deutscher und französischer Sprache erschienene Publikation wurde im Sommersemester 2021 von Studentinnen und Studenten der HBKsaar konzeptioniert und illustriert.

Buch jetzt online bestellen

image

60 Jahre Redemptoristenklöster Bous und Püttlingen

Zum ersten Mal sind die erläuterten und bebilderten Chro ...weiterlesen

image

60 Jahre Redemptoristenklöster Bous und Püttlingen

Zum ersten Mal sind die erläuterten und bebilderten Chroniken der Redemptoristen in Bous und der Redemptoristinnen in Püttlingen in einem Buch aufgeschrieben worden: 60 Jahre Ordensgeschichte der Redemptoristen an der Saar, zusammengestellt in einem spannend zu lesenden und mit Originalfotos gestalteten Buch. Professor Dr. Dr. Thomas Gergen, Vorstandsmitglied der Kommission für saarländische Landesgeschichte, initiierte das Buch und übernahm die Gesamtherausgeberschaft.

 

Buch jetzt bestellen

image

Volkmar Gross

Mit Unterstützung der Stiftung konnte ein umfangreiches ...weiterlesen

image

Volkmar Gross

Mit Unterstützung der Stiftung konnte ein umfangreiches Nachlassverzeichnis des saarländischen Malers und Grafikers Volkmar Gross erstellt werden. Der gebürtige Saarbrücker schuf eine eigene ausgeprägte Bildsprache. Bei nahezu all seinen grafischen Arbeiten entwickelte er unwirklich scheinende Figuren, Menschen und Objekte, die scheinbar beziehungslos in einem nicht definierbaren Zwischen-Kontinuum, quasi im leeren Raum zu schweben scheinen

image

Frankreich – Betrachtungen zu Geschichte und Gegenwart

Bei der Union Stiftung ist das neue Buch von Nikolaus Me ...weiterlesen

image

Frankreich – Betrachtungen zu Geschichte und Gegenwart

Bei der Union Stiftung ist das neue Buch von Nikolaus Meyer-Landrut mit dem Titel „Frankreich – Betrachtungen zu Geschichte und Gegenwart“ erschienen. Das Vorwort verfasste Bundestagspräsident Dr. Wolfgang Schäuble. In seiner Position als deutscher Botschafter in Paris führte Nikolaus Meyer-Landrut eine Vielzahl von Gesprächen und lernte auf seinen Reisen durch Frankreich Land, Leute und die Historie der unterschiedlichen Regionen kennen.

Jetzt online bestellen

image

Ratshelfer - Gesetzestexte für kommunale Mandatsträger im Saarland

Im Saarland wurden nach der letzten Kommunalwahl am 26. M ...weiterlesen

image

Ratshelfer - Gesetzestexte für kommunale Mandatsträger im Saarland

Im Saarland wurden nach der letzten Kommunalwahl am 26. Mai 2019 rund 5.000 Bürgerinnen und Bürger als Stadt- und Gemeinderäte, Ortsräte, Kreistags- oder Regionalverbandsmitglieder neu gewählt.

Diese ehrenamtlichen Mandatsträger verbringen viele Stunden in ihrer Freizeit damit, gemeinsam die Probleme „vor Ort“ zusammen mit den Bürgermeistern und hauptamtlichen Mitarbeitern der Verwaltung zu diskutieren und Lösungen zu finden.

Die Union Stiftung möchte einen Beitrag dazu leisten, die ehrenamtlichen Kommunalpolitiker bei ihrer Arbeit für die Menschen vor Ort zu unterstützen, in dem Bestreben, jeden Tag aufs Neue gute Entscheidungen auf fundierter rechtlicher Grundlage zu treffen.

Der „Ratshelfer“ enthält die wichtigsten, im Saarland gültigen kommunalen Gesetze und Verordnungen. Daneben finden sich aber auch rechtliche Vorschriften wie Auszüge aus dem Baugesetzbuch, die bundeseinheitlich wichtige Aspekte kommunaler Fragestellungen und Entscheidungen regeln.

Der Ratshelfer soll für alle ehrenamtlichen Kommunalpolitiker ein wichtiger täglicher Begleiter bei ihrer Arbeit vor Ort sein. Die Union Stiftung wird dieses nützliche Nachschlagewerk allen Kommunalpolitikern und Interessierten zukommen lassen.

Dies ist eine wichtige Ergänzung der Bildungsarbeit, die mit dem „Kommunalen Führerschein“ Schulungsmöglichkeiten für Räte in Seminarform anbietet.

image

Von Rat und Traum

„Der grüne Bus hatte runde Fenster, die wie Bullau ...weiterlesen

image

Von Rat und Traum

„Der grüne Bus hatte runde Fenster, die wie Bullaugen aussahen. Und hinter den runden Fenstern dieses Gefangenenschiffes sah ich Gesichter, junge Menschen, so wie ich, der sie von einem vergitterten Fenster aus beobachtete. Ich sah Hände, die das Glas der Bullaugen berührten, legte meine Hände auf die Gitter an meiner Scheibe. Und ich dachte, was wohl ihr Weg gewesen war, der sie in diesen Bus geführt hatte, ob sie, so wie ich, an eine Utopie glaubten, ich glaubte an die Literatur, an meine Insel, und ich fragte mich, ob ihnen die Literatur vielleicht geholfen hätte, als Lehrerin in Sachen Empathie, wir finden doch alle Fragen, die uns quälen, in den Büchern, na ja, fast alle.“

image

Beziehungsstatus: kompliziert

Die gemeinsame Geschichte Deutschlands und Frankreichs wa ...weiterlesen

image

Beziehungsstatus: kompliziert

Die gemeinsame Geschichte Deutschlands und Frankreichs war nie frei von Konflikten und Auseinandersetzungen. Doch in den letzten Jahrzehnten hat eine partnerschaftliche, ja sogar freundschaftliche Beziehung das jahrhundertelang andauende Misstrauen abgelöst.

Das nicht immer leichte, aber sicherlich leidenschaftliche Verhältnis beider Länder, Völker und Kulturen steht im Mittelpunkt dieses Sammelbandes.

Was verbinden wir heute mit den deutsch-französischen Beziehungen? Wie lebt es sich als Franzose in Deutschland und als Deutscher in Frankreich? Wie entwickeln sich unsere Identitäten? Wo funktionieren Austtausch und Kooperation, wo braucht es noch mehr Einsatz und Verständnis?

Mehr als dreißig Persönlichkeiten aus Politik und Wirtschaft, Kunst und Kultur, Literatur und Journalismus, Gastronomie, Sport und Religion erlauben uns einen Blick auf ihre individuellen Erfahrungen im grenzüberschreitenden Alltag. Sie schreiben darüber was sie im jeweils anderen Land gefunden haben: Inspiration, die Liebe fürs Leben, berufliche Erfüllung, Freundschaften.

image

Drei Stufen im Trockenen

Ein Moment der Ohnmacht genügt, um uns aus der Bahn, aus ...weiterlesen

image

Drei Stufen im Trockenen

Ein Moment der Ohnmacht genügt, um uns aus der Bahn, aus unserem so zementiert scheinenden Gleichgewicht zu werfen – ein Erdrutsch in unserem Heimatdorf, ein unmoralisches Angebot, eine vergrabene Erinnerung. Die Geschichten dieses Bandes erzählen nicht nur davon, wie das Chaos Türen eintritt, sondern vor allem vom Danach: von den Kehrtwenden und der Neuerfindung von Leben und Persönlichkeiten. Mit großer Empathie zeigt uns Sebastian Andreas Rouget, wie fragil unsere Biografien sind und komponiert mit seinen Bildern ein besonderes Lied auf das Leben.

Newsletter

Abonnieren Sie den Newsletter der Unionstiftung!


Ich bin daher mit der Speicherung und Nutzung meiner Daten einverstanden. Die Datenschutzerklärung habe ich gelesen und akzeptiere diese.