Seminare

Die Union Stiftung bietet eine Reihe von Seminaren für Schülerinnen und Schüler aller weiterführender Schulen an.

  • Rhetorik für Schülerinnen und Schüler
    In diesem eintägigen Rhetorikkurs stehen Übungen für die Durchführung von Referaten im Vordergrund.
  • Benimm ist IN! Für Schülerinnen und Schüler
    Sich richtig zu benehmen ist wieder gefragt. Auch Firmenchefs achten neben den Abschlüssen und Zeugnissen wieder mehr auf Umgangsformen. Moderne Umgangsformen zu trainieren, ist Ziel dieses Seminars.
  • “Ohne Moos nix los” – Vom Umgang mit dem Geld
    Dieses Seminar wird durchgeführt in Zusammenarbeit mit der Verbraucherzentrale des Saarlandes e.V. Im ersten Teil des Seminars stehen Fragen im Vordergrund wie “Woher kommt mein Geld? Wofür gebe ich es aus? Wie kann ich mir auch größere Wünsche erfüllen? Was ist ein Girokonto?” und “Warum ist eine Überziehung meines Kontos so teuer?”. Im zweiten Teil liegt der Fokus auf Themen wie “Woran erkenne ich Geldfallen bei der Nutzung moderner Medien? Warum ist es so wichtig, seine persönlichen Daten für sich zu behalten?”.
  • “3-2-1-Meins!” – Alles so einfach? Verbraucherwissen für Schülerinnen und Schüler
    Dieses Seminar wird durchgeführt in Zusammenarbeit mit der Verbraucherzentrale des Saarlandes e.V. Ziel des Seminars ist es unter anderem, Verbraucherwissen zu Verträgen, zu Einkäufen im Einzelhandel, und in Online-Shops zu vermitteln. Darüber hinaus werden Urheberrechtsfragen im Internet, speziell in sozialen Netzwerken z.B. zum Recht am eigenen Bild und zu Grenzen der Meinungsäußerung behandelt. Das Seminar soll über weit verbreitete Rechtsirrtümer aufklären und in spielerischer Art und Weise über alltagsrelevante Fragestellungen informieren.
    Termine: Mittwoch, 03.05.2017 // Mittwoch, 31.05.2017 // Dienstag, 13.06.2017 // Dienstag, 27.06.2017  und nach Vereinbarung
Reihe Seminar